Ganzheitliche Zahnheilkunde
Der Mensch als Ganzes

Für die Auswahl der geeigneten Behandlung ist für uns die ganzheitliche Betrachtung des Menschen wichtig. Kiefer und Zähne stehen in Wechselwirkung mit den Organen des Körpers und schon kleinste Veränderungen im komplizierten Zusammenspiel von Zähnen, Muskeln und Gelenken können Funktionsstörungen auslösen. Knacken und Schmerzen der Kiefergelenke, eingeschränkte Beweglichkeit des Unterkiefers, Kopfschmerzen, Verspannungen der Kaumuskulatur und Ohrgeräusche (Tinnitus) können die Folge sein.

Zur Diagnose und Behandlung setzen wir in unserer Praxis folgende Methoden ein:

Wir nehmen uns ausreichend Zeit für die Diagnose und Ihre Fragen und beraten Sie umfassend, bevor wir eine Behandlung beginnen. Da wir unsere Patienten ganzheitlich betrachten, ziehen wir falls nötig auch Kollegen anderer Fachrichtungen hinzu und arbeiten eng mit diesen zusammen, um die tatsächlichen Ursachen Ihrer Beschwerden zu finden und beheben zu können.